Kategorie-Archiv: Rudern

BB Taufe

Bootstaufe und “Anrudern” am 31. März

Nachdem am 17. Juni 2018 der erste „Vierer“ auf den Namen “1″ getauft wurde, konnte am Sonntag, 31.03.2019 der zweite “Vierer” getauft werden. Spartenleiter Axel Lohmann konnte dazu um kurz nach 11 Uhr nicht nur seine Spartenmitglieder, die 1. Vorsitzende Anke Giers, sondern zusätzlich auch eine Anzahl Interessenten begrüßen, die das angebotene Schnupperrudern ausprobieren wollten.

DSC_0036 (2)

Ein Flasche Schampus wurde geöffnet, aber nicht gegen die Bordwand geschleudert, sondern portionsweise in bereitstehende Becher gefüllt. Axel Lohmann benetzte das Boot mit einem Spritzer Sekt und sprach dazu: „Hiermit taufe ich dich auf den Namen “Waldfrieden”. Ich wünsche der Besatzung allzeit gute Fahrt und dir stets mehr als eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. Ich grüße Dich mit einem dreimaligen Hipp – Hipp – Hipp – Hurra!“

DSC_0058 (2)

In den schon am Steg liegenden Vierer „1“ stiegen dann 2 erfahrene Ruderer, die 2 Freiwillige zur 1. Fahrt einluden. Steuermann Jan Iffland übernahm die Einweisung der „Neuen“ ins Rudergeschäft.

DSC_0073 (3)

Kurz darauf wurde das getaufte Boot „Waldfrieden“, ebenfalls mit 2 Spartenmitgliedern und Freiwilligen, zu Wasser gelassen. An Bord auch Angela Ruppert vom Vorstand des ETSV.

Sicher wurde später das 3. erworbene Boot, ein sog. „Rennvierer“ auch noch zu Wasser gelassen.

 

BB Rudern 2

Anrudern am So. 31. März auf dem Mittellandkanal

Am Sonntag, den 31.03.2019 werden die Ruderer und Ruderinnen die Saison von  11 bis 15 Uhr am Steg des Mittellandkanals in Niengraben einläuten.

Foto Anrudern 31.3.19

Auftakt ist die Taufe des 2. Vierers. Danach wird die erste Ausfahrt stattfinden. Interessierte und Neulinge sind herzlich willkommen.

Neben Grillwurst und Getränk wird ein Schnupperkurs auf dem Wasser und an Land angeboten.

Wer uns die Planung erleichtern möchte, meldet sich unter etsv-rudern@web.de an.

Kontakt:  Marcus Füssel 05723-749236 oder ETSV-Rudern@web.de

Spartengründung am 30.11.18

RUDERN: Konstituierende Sitzung zur Gründung der Sparte

Am 30.11. trafen sich die Ruderer im Sportheim, um den Grundstein zur offiziellen Gründung einer Sparte zu legen. Dabei wurde die Spartenleitung sowie ein Kassierer gewählt:

Spartengründung 30.11.18 (2)

von links: Silvana Kagel (stellv. Spartenleiterin), Urs Nelz (stellv. Spartenleiter), Axel Lohmann (Spartenleiter), Detlef Brendler (Spartenkassierer)

Auf der Jahreshauptversammlung des ETSV am 18. Januar muss dann die Aufnahme der Sparte Rudern in den ETSV bestätigt werden.

BB Rudern 2

Bootstaufe und Schnupperrudern

Nachdem Anke Giers vor ca. 2 Jahren die Idee hatte, eine Rudersparte beim ETSV zu begründen, ist sie nun Wirklichkeit geworden, allen Zweifeln zum Trotz. Ein Vierer als Dauerleihgabe der Schaumburgia Ruderriege Bückeburg steht nunmehr dem ETSV zur Verfügung. Bald soll auch noch ein Zweier folgen. Ein Unterstellplatz für das Boot wurde bei Hartmut Notholz in Niengraben gefunden. Von dort wird das Boot zum nahe gelegenen Anleger am Mittellandkanal gebracht.

Anke Giers, Marcus Füssel, Jan Iffland, Andreas Neef

Anke Giers, Marcus Füssel, Jan Iffland, Andreas Neef

Die Verantwortung  für die Rudersparte übernehmen Jan Iffland,  Andreas Neef und Marcus Füssel. Kontakt:  Marcus Füssel 05723-749236 oder ETSV-Rudern@web.de

Anke Giers begrüßte am 17.06. kurz nach11 Uhr schon eine größere Gruppe interessierter Sportler (fast 30 bis 12 Uhr) und nahm dann die Bootstaufe vor.

Bootstaufe. Name des Bootes: "ETSV HASTE 1"

Bootstaufe. Name des Bootes: “ETSV HASTE 1″

Danach wurden die ersten Schnupperruderer eingewiesen. Arne Axel und Oliver waren die ersten, die das Boot erproben durften, begleitet von Andreas Neef im Bug und Marcus Füssel am Ruder.

Die erste Ruderbesatzung fährt los.

Die erste Ruderbesatzung fährt los. Ein historischer Moment für den ETSV Haste

Ab sofort wird jeden Freitag ab 18 Uhr auf dem Mittelandkanal trainiert. Treffpunkt ist die Scheune hinter dem Hof von Hartmut Notholz, Niengraben 33, 31515 Wunstorf.