Kategorie-Archiv: Sparten

BB Sportabzeichen

Sportabzeichen beim Kinderturnen

Sportabzeichen trotz Corona-Einschränkungen

 Die Kinderturngruppe von Spartenleiterin Steffi Hackmann hatte im Juni 2020 das Sportabzeichentraining aufgenommen und bis Oktober immer montags in zwei Gruppen trainiert. Insgesamt haben 16 Kinder am Training teilgenommen. Aufgrund der Vielzahl an Regeln, die es einzuhalten gab, wurde die Teilnehmerzahl in den Gruppen auf jeweils 6 Kinder reduziert. Wer alle Disziplinen erledigt hatte, setzte im Training aus, um einem “Nachrücker” Platz zu machen. Die letzte Abnahme einer Einzelleistung erfolgte dann Mitte November.

Leider wurden Schwimmkurse nur noch teilweise und mit Unterbrechungen durchgeführt. Vier Kinder konnten so keinen Schwimmnachweis erbringen bzw. das Schwimmen nicht erlernen, was für das Deutsche Sportabzeichen aber zwingend notwendig gewesen wäre.

12 Kinder haben das Deutsche Sportabzeichen erreicht (6 x Gold, 5 x Silber und 1x Bronze).

Die Sportabzeichenverleihung wurde, anders als ursprünglich geplant, noch vor Ostern vorgenommen. Aufgrund der wieder steigenden Corona-Fallzahlen hätte eine Verleihung der Sportabzeichen in “großer” Runde dann sowieso nicht mehr stattfinden können. So suchte Übungsleiterin Steffi Hackmann die Kinder zu Hause auf und überreichte Urkunde und Anstecknadel. Zusätzlich gab es auch noch eine süße Osterüberraschung.

 Sportabzeichen 5 Kids Kopie v.l. Kayla Huschka (Silber), Max Wolter (Gold), Luca Wehrhahn (Silber), Matti Ebeling (Silber), Lena Hackmann (Gold)

 Ohne Foto. Gold: Luca Engelking, Milow Eick, Jolina Metje, Emelie Werner. Silber: Pascal Werner, Philipp Knebelsberger. Bronze: Lian Lensing.

Wir gratulieren den erfolgreichen Kindern ganz herzlich.

BB Übergabe Staffelstab

Die Rudersparte – aktiv im Lockdown

Die Rudersparte – Aktiv im Lockdown

Um während des Lockdowns weiter fit zu bleiben  haben wir beschlossen den erlaubten Idividualsport gemeinsam zu erleben. Es wurden mehrere Herausforderungen an die Sportler  gestellt und wir waren überrascht wie motiviert und aktiv die Spartenmitglieder sind.

Es begann mit der Challenge im November 2020, 500 km bis Weihnachten  im Laufen, Inlinern, Walken oder Radfahren zu erreichen.  Es stellte sich heraus, dass dieses Ziel schon nach der Hälfte der Zeit erreicht wurde. Die Kilometer wurden angepasst auf 2000 km! , aber auch diese Herausforderung wurde erreicht.

Ab Januar 2021 wurde der Wettbewerb neu aufgelegt, 3000 km sollten bis Ostern erreicht werden neben den bekannten Sportarten kamen Eishockey, Skilanglauf und Schneeschippen dazu. Nach der Hälfte der Zeit ist dieses Ziel auch erreicht worden.

Als Ansporn hatten Wettpaten Belohnungen ausgesprochen, wenn die Ziele erreicht werden. So sind die Getränke und genügend Grillwurst für das nächste Fest sicher.  Das ist zwar  momentan noch Zukunftsmusik, aber wir sind zuversichtlich.

Zusätzlich fand am 21. Februar unser erster Staffellauf statt.

Das ist der "Staffelstab"

Das ist der “Staffelstab”

Der Staffelstab sollte über die jeweiligen Briefkästen von Rodenberg (08:00 Uhr) über Haste nach Großenheidorn  (18:00 Uhr) zum Trainer gebracht werden, über 13 Stationen. Es durften die bekannten Sportarten genutzt werden.

Übergabe StaffelstabGegen 15:30 Uhr konnte Jan Iffland den Staffelstab entgegennehmen.

Die Aktion hat allen so viel Spaß gemacht, dass wir den Staffelstab am 10.04. von Großenheidorn nach Rodenberg zurücklaufen lassen.

Aktuell batteln sich die Damen gegen die Herren, Gewinner ist, wer bis Ostern am meisten Kilometer erreicht.

Dann haben wir die Wintersaison 2020/2021 mit Individualsport überbrückt und hoffen, dass wir im Frühjahr wieder aufs Wasser ins Boot steigen können. Dafür sind wir gut gerüstet. Mit  angepassten Hygienekonzept stehen wir in den Startlöchern.  Wir lassen uns durch keine Welle die Freude am Sport und der Gemeinschaft nehmen.

Axel Lohmann (Spartenleiter Rudern)

BB JSG Training Kopie

JSG Training findet nicht mehr statt

Nachdem der Landkreis Schaumburg als Hochinzidenzkommune eingestuft worden ist, kann das Training nicht fortgeführt werden.

——————————————————————————

Auf einer Onlinesitzung der JSG-Trainer wurde ein Hygienekonzept sowie ein Trainingsplan für den Sportplatz in Rehren erstellt

Training der JSG Teams in Rehren A/R

Belegung der Sportplätze / Sportanlage „Outdoor“

Gültig ab KW 11 (15.03.21) – ab KW 12 sind Änderungen möglich, ggf. neue Verordnung Landesregierung.

Auch neue  Spieler sind herzlich willkommen

Montags

16:00 – 17:30 Uhr E-Jgd. JSG (ÜL: Stefan Schäfer) – A-Platz

17:30 – 19:00 Uhr F-Jgd. JSG (ÜL: Ronnie Tatge) – B-Platz

Dienstags

16:15 – 17:15 Uhr G-Jgd. JSG (ÜL: Christian Ebeling) – A-Platz

Mittwochs

17:00 – 18:30 Uhr F-Jgd. JSG (ÜL: Ronnie Tatge) – B-Platz

Donnerstags

16:15 – 17:15 Uhr G-Jgd. JSG (ÜL: Christian Ebeling) – A-Platz

Freitags

16:00 – 17:30 Uhr E-Jgd. JSG (ÜL: Stefan Schäfer) – A-Platz

 

Die Plätze sind einzuhalten. Örtlichkeit zur Ablage von Material und ggf. umziehen:

- A-Platz = Überdachung Sportheim (Grillplatz)

- B-Platz = Spielerkabinen zwischen A + B – Platz

Ansprechpartner:

  • E-Jugend Jahrgang 2010/11: Trainer Stefan Schäfer
  • F-Jugend Jahrgang 2012/13: Trainer Ronnie Tatge Tel. 0174/ 6104654
  • G-Jugend Jahrgang 2014/15: Trainer Christian Ebeling Tel. 0176 / 83061407