BB Übergabe Staffelstab

Die Rudersparte – aktiv im Lockdown

Die Rudersparte – Aktiv im Lockdown

Um während des Lockdowns weiter fit zu bleiben  haben wir beschlossen den erlaubten Idividualsport gemeinsam zu erleben. Es wurden mehrere Herausforderungen an die Sportler  gestellt und wir waren überrascht wie motiviert und aktiv die Spartenmitglieder sind.

Es begann mit der Challenge im November 2020, 500 km bis Weihnachten  im Laufen, Inlinern, Walken oder Radfahren zu erreichen.  Es stellte sich heraus, dass dieses Ziel schon nach der Hälfte der Zeit erreicht wurde. Die Kilometer wurden angepasst auf 2000 km! , aber auch diese Herausforderung wurde erreicht.

Ab Januar 2021 wurde der Wettbewerb neu aufgelegt, 3000 km sollten bis Ostern erreicht werden neben den bekannten Sportarten kamen Eishockey, Skilanglauf und Schneeschippen dazu. Nach der Hälfte der Zeit ist dieses Ziel auch erreicht worden.

Als Ansporn hatten Wettpaten Belohnungen ausgesprochen, wenn die Ziele erreicht werden. So sind die Getränke und genügend Grillwurst für das nächste Fest sicher.  Das ist zwar  momentan noch Zukunftsmusik, aber wir sind zuversichtlich.

Zusätzlich fand am 21. Februar unser erster Staffellauf statt.

Das ist der "Staffelstab"

Das ist der “Staffelstab”

Der Staffelstab sollte über die jeweiligen Briefkästen von Rodenberg (08:00 Uhr) über Haste nach Großenheidorn  (18:00 Uhr) zum Trainer gebracht werden, über 13 Stationen. Es durften die bekannten Sportarten genutzt werden.

Übergabe StaffelstabGegen 15:30 Uhr konnte Jan Iffland den Staffelstab entgegennehmen.

Die Aktion hat allen so viel Spaß gemacht, dass wir den Staffelstab am 10.04. von Großenheidorn nach Rodenberg zurücklaufen lassen.

Aktuell batteln sich die Damen gegen die Herren, Gewinner ist, wer bis Ostern am meisten Kilometer erreicht.

Dann haben wir die Wintersaison 2020/2021 mit Individualsport überbrückt und hoffen, dass wir im Frühjahr wieder aufs Wasser ins Boot steigen können. Dafür sind wir gut gerüstet. Mit  angepassten Hygienekonzept stehen wir in den Startlöchern.  Wir lassen uns durch keine Welle die Freude am Sport und der Gemeinschaft nehmen.

Axel Lohmann (Spartenleiter Rudern)