Trainingsstopp Kopie

Trainings- und Übungsbetrieb pausiert ab 26.10.

Liebe Sportfreunde und Sporttreibende im ETSV, das COVID – 19 Virus ist mit der befürchteten zweiten Welle in Schaumburg und auch in Haste angekommen und meldet sich mit erschreckenden Ansteckungszahlen zurück.

Betr: Pausieren des Übungs- und Trainingsbetriebs im Junioren- und Seniorenbereich

Aufgrund dessen, dass unser Landkreis nun zum Risikogebiet zählt und der kritische Inzidenzwert bei knapp 66 bei 100000 Einwohner liegt, sehen wir uns gezwungen gerade im Rahmen der Fürsorgepflicht und dem Aufruf der Bundesregierung folgend, geeignete Maßnahmen zu treffen. Daher möchten wir den Trainings- und Übungsbetrieb mit Wirkung vom 26. Oktober 2020 im gesamten ETSV Haste pausieren lassen.

Dies gilt sowohl für den Juniorinnen- und Juniorenübungsbereich als auch für den Frauen- und Herrenbereich bis einschließlich Montag, 09. November 2020.

Jegliche Nutzung der Vereinsheime und Sportstätten ist nur für den Punktspielbetrieb vorgesehen. Eine anderweitige  Nutzung ist zu unterlassen.

Es ist mit weiteren Einschränkungen von staatlicher Seite zu rechnen. Details werden zeitnah veröffentlicht.

Wir appellieren an unsere Trainer/innen, Übungsleiter/innen, sowie unsere Sportler/innen, diese Maßnahme zu unterstützen, ernst zu nehmen und dringlichst umzusetzen.

„Das Gebot der Stunde heißt: Kontakte reduzieren“.

Bleibt bitte zu Hause, schützt euch und andere durch das Tragen von geeigneten Masken (MNS).

Bitte gebt uns nun die Zeit die Lage weiter zu erörtern. Dazu ein weiteres Schreiben vom Vorstand. Dieses Schreiben vom 29.10 liest Du hier (pdf-Download)

Für Rückfragen steht der Vorstand euch gern zur Verfügung.

Mit Sportlichem Gruß

Vorstand ETSV  Haste, 26. Oktober 2020

Text als pdf zum Download